Die beiden Parteien PIRATEN und Volt sind mit jeweils einem Sitz im Mainzer Stadtrat vertreten. Die Mandatsträger der Parteien Tim Scharmann (Volt) und Maurice Conrad (Piraten) wollen als gemeinsame Fraktion im Stadtrat wirken.

Maurice Conrad

Maurice Conrad, Mitglied des Stadtrats

Maurice Conrad (PIRATEN) studiert Schauspiel und entwickelt freie Software. Er engagiert sich in zahlreichen Bewegungen wie #Seebrücke, Extinction Rebellion, Ende Gelände und ist einer der Initiatoren von #FridaysForFuture. Seine wichtigsten politischen Ziele sind eine autofreie City, Mainz als sicheren Hafen, Netzpolitik sowie Bürgerbeteiligung.

Tim Scharmann

Tim Scharmann, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Tim Scharmann arbeitet als Sales and Keyaccount Manager in Darmstadt und ist seit 2018 bei VOLT aktiv. Zu seinen politischen Zielen gehören mehr Bürgerbeteiligung, Transparenz und eine echte europäische Demokratie.

Zu ersten  Themen, die PIRATEN & VOLT gemeinsam angehen wollen, gehören:

  • das Bürgerbudget, bei dem finanzielle Mittel für die Projekte und Ideen der Mainzer*innen im Haushalt verankert werden und über deren Vergabe öffentlich abgestimmt werden soll.
  • eine autofreie Innenstadt, die dem hohen Mobilitätsbedürfnis der Anwohner entspricht und gleichzeitig dem Platzmangel im Innenstadtbereich und den hohen Umweltbelastungen, die mit dem 1-Auto-pro-Mensch-Prinzip einhergehen, Rechnung trägt
  • die Stadt Mainz soll den Klimanotstand erklären und Maßnahmen zur Bekämpfung der Erderwärmung forcieren
  • der Einsatz von europäischen Freiwilligen, die ausgebildete Fachkräfte in sozialen Einrichtungen wie Kindertagesstätten personell unterstützen sollen
  • und die Verbesserung der Kommunikation von Bürgern mit der Stadtverwaltung, z.B. über die Entwicklung von Apps fördern.

Der Fraktionsvorsitz wird alle 6 Monate rotieren, so dass beide Mandatsträger eine ausgeglichene Arbeitsteilung haben. Im ersten halben Jahr wird Maurice Conrad den Voritz inne haben.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!